LISA Projekt an Grundschulen

LBV In Schulen Aktiv

 

Seit 2011 betreiben wir als Kreisgruppe das Schulprojekt LISA - Artenvielfalt für Kinder, welches von uns in und für Main-Spessart entwickelt wurde und einmalig in ganz Bayern ist. Inzwischen führen wir das Projekt regelmäßig in ca. 20 Grund- und Förderschulen im Landkreis durch. Im Jahr 2019 erreichten wir über 1 000 Schüler und Schülerinnen.

 

Unser ehrenamtliches Schulteam motiviert Kinder der 1. und 2. Klassen die Natur der heimischen Umgebung kennenzulernen und zu erforschen. Bei drei bis vier Besuchen in der Klasse während eines Schuljahres lernen die Kinder ausgehend von heimischen Vogelarten die Artenvielfalt ihrer Region kennen und schätzen. Es werden Impulse gegeben sich selbstständig mit der Umwelt zu beschäftigen und sich aktiv für die Natur einzusetzen.

 

Unsere Spiel- und Aktionsauswahl folgt einem ganzheitlichen Ansatz und erfüllt BNE-Richtlinien. Die Inhalte entsprechen dem aktuellen LehrplanPLUS und können von den Lehrkräften fächerübergreifend weitergeführt werden. Wir fühlen uns der Bayerischen Biodiversitätsstrategie verpflichtet und erfüllen mit unseren Aktionsstunden in den Schulen als außerschulischer Lehrpartner das Strategie-Ziel, Umweltwissen zu vermitteln und zu vertiefen.

 

Neben unserem mehrteiligen Besuchsprogramm haben wir weitere Aktionsstunden zu verschiedenen Themen entwickelt, z.B. zum Vogel des Jahres, zu Bienen und Wildbienen, Insekten und Schwalben.

 

2016 wurde LISA im Rahmen der bundesweiten Aktion "HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement" ausgezeichnet.

 

Die Wertschätzung des LISA-Projekts wird erkennbar durch die Förderung von verschiedenen Stiftungen

wie dem Bayerischen Naturerbe (2016)

oder dem Umweltfond des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (2017).

 


 

 

Seit 2018 wird das Projekt durch die Unterstützung der Heidehof-Stiftung weiterhin ermöglicht.

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen

 

Barbara Meyer

Jugendbeauftragte der Kreisgruppe MSP

 

09398  246

 

geba-meyer@gmx.de

09-04.20-04